Ein gutes Gefühl…

Es ist ein gutes Gefühl, sich an einem heißen Urlaubstag duschen zu können.

Es ist ein gutes Gefühl, sich in seinem Körper wohl zu fühlen.

Es ist ein gutes Gefühl, zu wissen, dass man einen gesicherten Job und ein geregeltes Einkommen hat.

Es ist ein gutes Gefühl, Schneeflocken nachzujagen und sich wie ein Kind zu fühlen.

Es ist aber auch ein gutes Gefühl, wenn man sozusagen „seine Angelegenheiten geregelt“ hat. Was ich damit meine? Ganz einfach: irgendwann…. wird es mich nicht mehr geben und ich bin beruhigt, jetzt „die Fronten“ geklärt zu haben. Ich habe geregelt, was ich mir wünsche, was wer macht und das beruhigt mich und gibt mir ein gutes Gefühl.

Leute, auch wenn ihr noch jung seid, denkt daran, ein Autounfall ist gleich geschehen oder der berühmte Stein am Schädel. Macht eine Liste, wer informiert werden soll, wer was bekommt und wen ihr worum bittet. Glaubt mir, es ist ein gutes Gefühl…..

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s